21. April 2017

Am Galgenberg in Rechnitz

Nach dem schrecklichen Schneesturm scheint endlich wieder die Sonne! Die Frühlingsblumen, insbesondere die knallgelbe „Bodendecker“ Geißklee und Heideginster haben die letzten Schneereste am „Wudiriegel“ (vulgo Galgenberg) schon fast verdrängt. Ein besonderes Spektakel bietet das Massenvorkommen des Trauerspinners! Unzählige Männchen flattern nah über der Bodenoberfläche auf der Suche nach den dicken, flugunfähigen, nicht sehr „schmetterlingszarten“ Weibchen! Diese warten geduldig auf den Grashalmen... Und die ersten Feldgrillen sorgen für die richtige Geräuschkulisse!